Am 17. September 2022 von 9 bis ca. 18 Uhr, inkl. 1 Stunde Mittagspause.

Horse Agility ist eine besondere Form der Bodenarbeit, bei der Hindernisse in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Pferd gemeinsam erarbeitet werden.

Gründe für Horse Agility:

  • Spaß mit dem Partner Pferd
  • Bindungsaufbau und Festigung von Vertrauen
  • Schulung von Beweglichkeit, Geschicklichkeit und Körpergefühl
  • Förderung von Konzentration und Ausdauer
  • Verbesserung der Kommunikation
  • Die Arbeit mit Pferd und Hund ist kombinierbar.

 

Kursinhalt:

  • Führtraining, Basics in der Kommunikation
  • Einzelne Hindernisse kennenlernen.

 

Der Kurs eignet sich für Pferde, die noch nicht geritten werden, Pferde, die nicht mehr geritten werden, nach Krankheit aufgebaut werden und alle anderen, die Spaß an neuen Erfahrungen haben. Auch für Menschen gibt es keine Einschränkungen. Jedes Alter, unabhängig von körperlicher Fitness ist herzlich willkommen. Auch Handicaps sind kein Problem.

Kursleiterin ist Sylvia Lücke, ausgebildete Free Style Horse Agility Trainerin nach Corinna Ertl.

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 beschränkt. Der Kurs wird von der VFD gefördert. Preis für Mitglieder: 60 Euro, Preis für Nichtmitglieder 85 Euro (inkl. 5 Euro Organisationspauschale).

Paddocks und Wasser-/Futterbehälter für Gastpferde müssen selbst mitgebracht werden, Heu und Wasser wird bereitgestellt. Kosten für Gastpferde 10 Euro pro Tag.

Veranstalter: VFD LV Berlin-Brandenburg.

Organisation: Claudia Christ

Ausschreibung mit Anmeldung

Online Anmeldung

Allgemeinen Teilnahmebedingungen/Fotorechte

Datenschutz nach Artikel 13 und 14 DSGVO