!!! Förderung für VFD-Mitglieder des LV Berlin-Brandenburg in Höhe von 125,00 € bei Prüfungsabschluss !!!

Ausbildungsrichtlinie: Die Ausbildung “Pferdekunde” dient als Grundlage für ein Basiswissen rund ums Pferd und soll die Inhalte des § 2 des Tierschutzgesetzes in Hinblick auf das Pferd voll umfänglich abdecken.  
  
Kursdauer: mindestens 30 Unterrichtseinheiten  
 
Kursinhalt: mindestens folgende Themengebiete:

  • Evolutionsgeschichte des Pferdes
  • Anatomie, Körperbau, Exterieur-Beurteilung
  • Bedürfnisse des Pferdes
  • Artgerechte Haltungsformen und Haltungsanforderungen
  • Artgerechte Fütterung
  • Erkennen von Giftpflanzen
  • Verhaltensweisen des Pferdes und verhaltensgerechter Umgang
  • Risiken und Unfallverhütung: Grundsätze und Sicherheit im Umgang mit Pferden
  • Bestimmungen des Tierschutzgesetzes, VFD-Leitsätze zum Umgang mit dem Pferd
  • Grundlagen der Pferdegesundheit
  • Erkennen von Pferdekrankheiten
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen beim Pferd
  • Identifikation von Pferden (Rassen, Farben, Abzeichen)
  • Sicherheit im Umgang mit Pferden: Annähern, Führen, Vorführen, Anbinden
  • Pferdeverhalten erkennen
  • Pferdepflege (Putzen, Hufpflege, Bandagieren)
  • Grundgangarten
  • Ausrüsten eines Pferdes: Trensen und Satteln/Aufschirren
  • Führen (auch auf öffentlichen Verkehrswegen) 

Ziel: Nachweis über ein Grundwissen am Pferd Empfohlenes Mindestalter 10 Jahre

Vorleistung: Vorbereitungslehrgang Pferdekunde mit mindestens 30 Unterrichtseinheiten wird empfohlen 

Prüfungsinhalt: Theoretische Prüfung in Form einer schriftlichen und/oder mündlichen Abfrage sowie praktische Prüfung gemäß den Inhalten der Ausbildungsrichtlinie. 

Kosten:
VFD-Mitglieder: 165,00 € inkl. Prüfung bei VFD-Förderung 
VFD-Mitglieder: 250,00 €
ohne VFD-Mitgliedschaft: 295,00 €
Prüfung: 40,00 €

Zeitplan Pferdekunde Seminar 23.02. – 24.02.2019 in Schönermark
(an diesem Seminar kann auch ohne Prüfung teilgenommen werden)

Samstag, den 23.02.2019

08:00 – 09:00 Uhr: Frühstück (bei Anreise am Freitag)

09:00 – 09:30 Uhr: Begrüßung der Teilnehmer und Vorstellungsrunde    

  • Evolutionsgeschichte des Pferdes
  • Anatomie, Körperbau, Exterieur-Beurteilung    Grundgangarten

13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

  • Identifikation von Pferden (Rassen, Farben, Abzeichen)
  • Pferdeverhalten erkennen
  • Erkennen von Giftpflanzen

16:30 – 17:00 Uhr: Kaffeepause

  • Bedürfnisse des Pferdes
  • Führen (auch auf öffentlichen Verkehrswegen)

ab 19:00 Uhr: Abendessen

Sonntag, den 24.02.2018

08:00 – 09:00 Uhr: Frühstück 

  • Bestimmungen des Tierschutzgesetzes, VFD-Leitsätze zum Umgang mit dem Pferd
  • Risiken und Unfallverhütung: Grundsätze und Sicherheit im Umgang mit Pferden
  • Pferdepflege (Putzen, Hufpflege, Bandagieren)

13:00 – 14:00 Uhr: Mittagspause

  • Ausrüsten eines Pferdes: Trensen und Satteln/Aufschirren
  • Grundgangarten
  • Artgerechte Fütterung

16:30 – 17:00 Uhr: Kaffeepause

  • Verhaltensweisen des Pferdes und verhaltensgerechter Umgang
  • Artgerechte Haltungsformen und Haltungsanforderungen

Ab 19 00 Uhr: Abendesse (bei Abreise am Montag)

Das notwendige Seminar „Erste Hilfe am Pferd” zur Prüfung der Pferdekunde findet am 30.03.2019 
statt.

Prüfungstermin: Samstag, 04.05.2019

Ausschreibung mit Anmeldung