Artikel zum Thema: VFD Aktuell



Bundesweites Verzeichnis von Wanderreitstationen

Es besteht jetzt für jeden, egal ob VFD Mitglied oder nicht, die Möglichkeit sein Wanderreitquartier in unsere VFD Bundesverbandsseite einzutragen.
Für den Eintrag ist nur eine Registrierung im VFDNET notwendig.

Als besonderes Highlight kann man Bilder und Dateien hochladen.

Zu den Wanderreitstationen
0 Kommentare?

Ergebnis der Vorstandswahl

1.Vors. Nina Binder, 2.Vors. Jürgen Strache, Schatzmeisterin Michaela August, Sportwartin Christiane Mellin, 1. Beisitzer Christoph Herrmann, 2. Beisitzerin Uta Beitlich-Thommes, 3. Beisitzerin Birgit Groth

0 Kommentare?

Geburtstagsglückwünsche für Joseph Keßler

mit den herzlichsten Grüßen
vom Landesverband Berlin-Brandenburg

Lieber Joe!

Der Landesverband Berlin-Brandenburg möchte Dir zu Deinem Geburtstag die allerbesten Glückwünsche übermitteln.
Besonders Gesundheit möge dabei an erster Stelle stehen.
mehr...
0 Kommentare?

Beitrag zum Thema Reiten im Inforadio

Am 13. August war eine Sendung über das Reiten in Berlin und Brandenburg im Inforadio zu hören. Neben Herrn Dietrichmeier (Turnierstall), Herrn Dankert (Präsident Pferdesportverband), Herrn Dr. Woidke (Landwirtschaftsminister) und jemanden von ProAgro wurde auch Birgit Groth befraget.

Hier der Beitrag zum Runterladen oder Anhören als mp3-Datei (8,65MB)
0 Kommentare?

Pro und Contra Wegesperrungen

Heute wurde das Thema Wegesperrungen für Reiter in der MAZ Potsdamer
Landkurier auf einer dreiviertel Seite öffentlich gemacht. Eine Pro/Kontra-Darstellung von Forstamt und VFD.

Ich würde mich sehr freuen, wenn möglichst viele von euch an die MAZ einen Leserbrief dazu schreiben.

Wer einen Leserbrief schreiben will, kann diesen direkt an Herrn Steglich potsdam-land@mazonline.de senden.

Der Artikel als PDF Datei (1,07MB)

0 Kommentare?

Einwandschreiben der VFD zu den Wegesperrungen

Widerspruch gegen die Sperrung von Waldwegen für die Benutzungsarten Reiten und Gespannfahren

Zur Öffentlichen Auslegung Juni/Juli 2006

18.07.2006

Sehr geehrter Herr Magriz,
ich vertrete den Landesverband der Freizeitreiter und -fahrer Berlin-Brandenburg und damit einen Großteil der von den Sperrungen betroffenen Reiter und Gespannfahrer. Bundesweit sind ca. 50.000 Menschen über den VFD organisiert. Das Interesse an Brandenburg mit besonders reiter- und pferdefreundlichen Landschaften und Bodenverhältnissen wird durch uns stark beworben und unterstützt. Gerade im Landkreis Potsdam-Mittelmark engagiert sich die VFD sowohl personell als auch finanziell an touristisch für die Region wichtigen Projekten. Der Eigenanteil für ein LEADER+-Projekt, dass erst kürzlich vom LVLF bewilligt wurde, stammt aus Mitteln der VFD. Der Landkreis hätte diese Mittel nicht aufbringen können.
Mit diesem Hintergrund bedauert es der Vorstand meiner Vereinigung sehr, dass auch beim 2. Versuch eines Sammel- Wegesperrungsverfahrens die VFD bzw. die von uns vertretenden Waldnutzer nicht als Beteiligte des Verfahrens behandelt werden, sondern weiterhin in die Rolle der Hauptbetroffenen, mit denen Ihr Team Hoheit allen Anschein nach möglichst wenig zu tun haben will, gezwängt werden.
mehr...
0 Kommentare?

158 Artikel (27 Seiten, 6 Artikel pro Seite)