Artikel zum Thema: Reitrecht in Brandenburg



Die Pferdesteuer kommt

Kommunen haben eine neue Geldquelle entdeckt: die Pferdesteuer. Das Bundesverwaltungsgericht erklärte sie nun für rechtens.
 
Reiter wird es weniger freuen: Die Pferdesteuer kommt.

Die Kommunen in Deutschland dürfen eine Pferdesteuer erheben. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in einem Streit zwischen Pferdehaltern und der hessischen Stadt Bad Sooden-Allendorf entschieden.

Pferdebesitzer gelten als "wirtschaftlich leistungsfähig"

mehr...
0 Kommentare?

Neuigkeiten für Gespannfahrer

Es gibt Neuigkeiten für Fahrer von Kleinlastwagen mit einem zulässigem Gesamtgewicht von bis zu 3,5 to mit Anhänger. Darunter fallen auch schwere Geländewagen, die aus steuerlichen Gründen als Lkw zugelassen wurden und somit dem Sonntagsfahrverbot unterliegen.
Das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung hat in einer Pressemitteilung vom 13. Mai 2015 einen Erlass veröffentlicht, wonach genau diese Fahrzeuge an Wochenenden alle Straßen Brandenburgs für Fahrten zu Sport- und Freizeitstätten ohne Ausnahmegenehmigung nutzen dürfen.

mehr...
0 Kommentare?

Neues von der Pferdesteuer: sie droht nun im Havelland

 

http://t.maz-online.de/Lokales/Havelland/Reiter-sorgen-in-Paretz-fuer-Aerger

Information für VFDler/innen

Ich berichte von der Hauptausschusssitzung der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ketzin/Havel.
Neben mir waren weitere 7 aktive Reiter, Pferdehalter, Trainer, Therapeuten vor Ort.
Auf TOP 17 stand eine Information zur Thematik "Schäden durch Pferde im öffentlichen Bereich".
Anlass waren laut Hinweis des Ausschussleiters und Bürgermeisters, Bernd Lück, "massive Beschwerden" von Bürgern über Verunreinigungen und Schäden durch Pferde. Auf meine Frage, ob Anzahl und Inhalt der Beschwerden dokumentiert seien, antwortete Herr Lück, dass die Beschwerden teilweise erfasst seien und er sie mir (vermutlich unter Einhaltung des Datenschutzes) zur Verfügung stellen könne.

mehr...
0 Kommentare?

Vereinbarung im Abwehrkampf gegen die Pferdesteuer

Am 17. September 2014 haben sich Reiter, Betriebsleiter, Offizielle von Vereinen und Verbänden und betroffene Bürger auf der Reitsportanlage Stahnsdorf versammelt, um gemeinsam einen Strategieplan zur Bekämpfung der Pferdesteuer in Teltow zu erarbeiten. Anbei die getroffene Vereinbarung.
 

mehr...
0 Kommentare?

Erfolg für Pferdefreunde in Brandenburg:

Die Pferdesteuer wird in Teltow vorerst nicht eingeführt.
 


Dazu folgende Links:

MAZ-ONLINE VOM 16.09.2014

Potsdamer Neueste Nachrichten vom 19.09.2014

 

 

 

 

mehr...
0 Kommentare?

Reit-Gerechtigkeit wieder hergestellt!

Liebe VFD-Mitglieder,

Eure Rückmeldungen zu den plötzlich aufgestellten Reit- und Fahr-Verbotsschildern im Kleinbeerener Wald sprechen für unser funktionierendes Monitoring-System in Brandenburg!
Egal ob eine Gemeinde mal wieder die Pferdesteuer auf die Agenda setzt oder Wegeverbote einrichten will - dank Eurer Aufmerksamkeit und Mithilfe erhalten wir unmittelbar Kenntnis und können uns einschalten. mehr...
0 Kommentare?

108 Artikel (18 Seiten, 6 Artikel pro Seite)