Artikel zur Kategorie: Wanderreiten


Bahnübergänge und Unterführungen - (umsichtig unterwegs) Teil 5

An Bahnübergängen ist äußerste Vorsicht geboten
Sobald die Schranke blinkt oder sich senkt muss man warten, gegebenenfalls in einiger Entfernung. Hunde an die Leine oder bei Fuß. Ein vorbeigefahrener Zug ist noch kein Zeichen für Entwarnung, manchmal folgt ein zweiter. Sicherheitshalber den Kontrollblick in beide Richtungen machen. Niemals Bahnlinien auf freier Strecke überqueren!!

mehr...
0 Kommentare?

Verpflegung - (umsichtig unterwegs) Teil 4

Pferden, die einen halben Tag und länger unterwegs sind, sollte man genügend Ruhephasen und Fresspausen gönnen: Grünfutter am Weg, aber nicht am Straßenrand oder neben gespritzten Feldern. Achtung: die giftige Graukresse verbirgt sich gern unter dichtem Bewuchs von Schafgarben. Im Herbst sorgen reife Früchte in Maßen für etwas Abwechslung.

 

mehr...
0 Kommentare?

Eine Woche VFD- Naturparkritt Heidesee

18.08. bis 24.08.2019
Eine Woche VFD- Naturparkritt Heidesee. 
Wir waren mit der Gig und dem Rollstuhl dabei.

Der Ritt wurde von Marion perfekt bis ins Detail organisiert. Eine Gourmetköchin hat uns eine Woche lang liebevoll verwöhnt.
Die Reitstrecken konnten abwechslungsreicher nicht sein .Heidelandschaft,hügelige Wälder und die wunderschönen Badeseen ließen den Ritt besonders für unsere Rollstuhlfahrerin Regine zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.

mehr...
0 Kommentare?

Phänomene im Wald - (umsichtig unterwegs) Teil 3

Dieses geparkte Fahrzeug blockierte über einen längeren Zeitraum den Waldweg. Herumreiten war unmöglich. Eine gute Orientierung hilft bei der Wahl von Alternativrouten.

mehr...
0 Kommentare?

Neues aus dem westlichen Brandenburg, VFD zertifizierte Wanderreitstation

Das Portal der Wanderreitstationen im VFDnet  ist um einen Eintrag reicher. 
Am 06. Juni wurden Urkunde und das dazugehörige Schild an die Eigentümer der „Pferdepension Duif“, Klaudia und Thomas Duif übergeben.
Bereits im Mai war der Landesvorstand dort zu Gast, und überzeugte sich von der Erfüllung der  Vorgaben zur Anerkennung als VFD Wanderreitstation.
Die Pferdepension wird von Thomas Duif geführt. (www.pferdepension-duif.de

mehr...
0 Kommentare?

Wanderritt am Osterwochenende

Wir sind eine bunt gemischte Gruppe Reiter (und VfD Mitglieder!), die sich schon seit mehreren Jahren kennen. Unsere Pferde stehen im LAG zertifizierten Pensionsstall Siemons Corner am Gorinsee (Gemeinde Wandlitz). In unregelmäßigen Abständen planen wir Ritte mit Übernachtungen. Zu Beginn der Saison sind es kleinere Einsteigerritte, bei denen wir von unserem Hof losreiten. Diesmal sind es nur 4 Reiter/Pferde Paare. Sarah mit ihrer pechschwarzen Deutschen Sportpferd-Stute „Stella“, ihr Vater Uwe mit seinem großen Mecklenburger Apfelschimmel Wallach „Simon“, Ela mit ihrem cremefarbenen Paint Horse „Paul“ und mein Mann René mit seinem braunen Kabardiner Wallach „Agadir“. 

mehr...
0 Kommentare?

38 Artikel (7 Seiten, 6 Artikel pro Seite)