Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel zur Kategorie: Rückblick


Das 2010 Ziel verfehlt – wie weiter für die Biodiversität?

Diesen Workshop in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin zur „Positionsfindung und Forderungen der Zivilgesellschaft zum Strategischen Plan der CBD* 2011-2020“ wie der Untertitel lautete, besuchte ich am 26. November 2009.
Was hat dies mit uns Reitern zu tun, wird sich manch einer fragen.
Die Antwort ist einfach: Jeder Bürger dieses Planeten braucht eine (möglichst) intakte Natur, jedoch wir Reiter brauchen sie ganz besonders.
Es ist an der Zeit, dass wir auch unser Image als „gefährliche Naturzerstörer“ abzustreifen versuchen, und uns nicht nur als Naturnutzer sondern auch als Naturschützer verstehen und einbringen.

mehr...

Kleeblattritt der VFD Sachsen

Vom 22. – 25.10.2009 wurde vom VFD-Landesverband Sachsen zum Kleeblattritt in die Dübener Heide geladen.
Ziel sollte ein Austausch der Verbandsmitglieder der neuen Bundesländer, ein sog. „Neufünflandritt“, sein. Letztlich kamen Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Berlin-Brandenburg sowie der Bundesvorsitzende Hans-Peter Hartmann mit Unterstützung aus Rheinland-Pfalz.
Die Unterbringung erfolgte im Hotel „Goldener Hirsch“ in Reinharz, wo wir erstklassig unterkamen.
Auch den Pferden fehlte auf ihren Paddocks nichts.
Gleich nach der Ankunft am Donnerstag erhielten wir ein spezielles Mittagessen „à la Luther“, danach erfolgte ein Erkundungsritt in die Umgebung mit Einkehr zu Kaffee und Kuchen.
Vorher wurden wir von Uwe Plate, dem 1. Vorsitzenden des VFD Sachsen sowie durch den Naturparkleiter Herrn Kleber begrüßt.

Begrüßung durch Hr. Kleber
mehr...

Titanen on Tour

Vom 4. Mai bis 26. Juni 2009 bewegte sich ein Planwagentross von Brügge (Belgien) nach Brück (Deutschland, Land Brandenburg). Warum dies mit großem Aufwand geschah erklären die Organisatoren, Kaltblutzuchtverein Brück e.V., mit umfangreichen Berichten auf www.titanen-on-tour.eu.: „Seit der nachweislich im Jahre 1159 von Erzbischof Wichmann von  Magdeburg verfügten Gründung zweier flämischer Kolonien an der  mittleren Elbe, die in Anwesenheit Albrechts des Bären erfolgte, sind  850 Jahre vergangen. Das ist für die Fläming-Landkreise der Anlass,  das Jahr 2009 als Jubiläumsjahr für den Beginn der Besiedlung des  Flämings durch die Flamen auszurufen.
mehr...

VFD Naturparkritt 2009

VFD Naturparkritt, ja da mach ich gerne mit, denn meine Freundin sagte mir, es ist ein Erlebnis hier.
30 Rösser und auch Reiter, mancher mit, mancher ohne Begleiter, wollten sich auf die Strecke wagen von Wutzetz bis hin nach Pritzhagen.Es gab schnelle und langsame Truppen, geführte und ungeführte Gruppen, große und kleine Pferde und Reiter, eine bunte Herde. In Linum, erstem Etappenziel, wusste man über die Störche viel. Am nächsten Mittag am See in Beetz hatten wir beim Baden Feetz. Nach langem Marsch auf harten Strassen, an den Füßen längst schon Blasen, erreichten wir endlich den Campingplatz, gelegen idyllisch am kühlen Nass.
mehr...

Go East

Das war das Motto, unter dem die große Tourismuskonferenz stand, die die neuen Bundesländer als Reiseziel ausländischer Gäste ins Bewusstsein der Reisebranche heben sollte.

Das Umweltforum, das im modernen Anbau der evangelischen Auferstehungskirche, Berlin-Friedrichshain, untergebracht ist, war ein würdiger Austragungsort für diese wichtige Konferenz.

Minister Tiefensee hatte in seiner Eigenschaft als Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer dazu eingeladen.

Eine lange Liste hochkarätiger Referenten versprach viel Input. Entsprechend groß war der Andrang der Teilnehmer aus allen Facetten des Tourismusmarketings.

Aus allen Tourismusbranchen waren Vertreter gekommen
mehr...

Kurzbericht vom Internationalen Wanderritt Märkische Schweiz-Warthe-Netze-Region

Die VFD war Mitveranstalter des deutsch-polnischen Wanderrittes im Juni 2009. Dazu trafen sich 13 erfahrene Wander- und/oder Distanzreiter aus 6 Bundesländern (neben Brandenburg und Berlin waren auch Teilnehmer aus Sachsen, Sachsen- Anhalt, Niedersachsen sowie aus dem fernen Schwabenland dabei) zum Start im Naturpark Märkische Schweiz. Der Reitverein Pritzhagen, die Naturparkverwaltung und die Naturwacht Brandenburg waren die Hauptorganisatoren für die deutsche Teilstrecke (3 Tage). Weitere 4 Ritttage wurden vor allem durch einen polnischen Reiterhof aus Nowe Polichno gestaltet. Über die gesamte Strecke gab es als Angebot, das durchweg genutzt wurde, zusätzlich zur ortskundigen Führung durch die Naturwacht (René Klinger) bzw. einen polnischen Rittführer eine VFD- Rittführung, so dass wir uns immer in zwei Gruppen mit je ca. 8 bis 10 Reitern
aufteilen konnten.
mehr...

136 Artikel (23 Seiten, 6 Artikel pro Seite)