Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Artikel zur Kategorie: Rückblick


Reisebericht ArtQuartier von Susanne von Gersdorff

Zu Besuch bei Anne Hille in der VFD-Wanderreitstation »ArtQuartier« 
Romantische Alleen, weite Felder und die Ostsee

 

Endlich mit den Pferden verreisen! Kurz vor Beginn der Sommerferien buchten wir mit Mann und Pferd eine Ferienwohnung bei Anne Hille im ArtQuartier im verträumten Ort Starkow in Mecklenburg-Vorpommern. 

Nach einer reibungslosen Anfahrt von Berlin-Brandenburg wurden wir herzlich von Anne's Mann Lazlo empfangen, der unseren beiden Ponies sofort ein Wiesenstück offerierte, wo sie sich auch gleich genüsslich über die satte Weide hermachten! Nicht weit entfernt graste die Herde von Anne, sodass unsere beiden gleich Kontakt zu ihren neuen WG-Genossen aufnehmen konnten. Strahlender Sonnenschein und die ruhige Atmosphäre auf dem kleinen Ferienhof lösten sofort ein Entspannungsgefühl aus und so konnte der Urlaub beginnen.

Ambiente im »ArtQuartier« von Anne Hille,
die vor einiger Zeit erfolgreich ihre Rittführer-Ausbildung bei Susanne von Gersdorff absolviert hat
mehr...

Knifflige Prüfungsroute, die Ausbilderin Marion Sieg berichtet

Anfang Juni machten sich 3 Prüflinge mit Ausbilderin Marion Sieg und Prüferin Barbara Marthe Huebner auf den Weg in die Blossiner Heide im schönen Landkreis Dahme-Heideseen. Die größte Herausforderung stellten neben den Prüfungsaufgaben wie Zeichen- und Kommandogebung, Verfassungs- und Ausrüstungskontrolle, Handpferdreiten etc.  die verschiedenen Schrittlängen der Pferde dar.

von links nach rechts:
die Prüflinge Katharina Niproschke, Katrin Gräfe und Ausbilderin Marion Sieg und Prüfling Sandra Bertulat

 

mehr...

5-tägiger Wanderritt mit Johanna

Als Ute Schüler ihre 11 Jahre alte Reitschülerin Johanna für sattelfest befand, und auch ihr 8-jähriges Nachwuchspferd Farrell ordentlich geländesicher war, unternahm sie einen 5-tägigen Wanderritt mit ihr im dünn besiedelten südlichen Brandenburg. Johanna konnte sich zunächst in Ruhe Gedanken über die notwendige Ausrüstung für Pferd und Reiter machen. Gemeinsam wurde dann die Packliste erstellt. In Ragow nahe dem Spreewald sollte naturnah auf dem Gelände von Freundin Julia gezeltet werden. Doch zunächst mussten sie erst einmal dort hinfahren, und vor der Abfahrt galt es, die Pferde in den Hänger zu führen. Hanni war vor lauter Vorfreude sehr aufgeregt, was den 20-jährigen Veteran Filou vom Betreten des Hängers erst mal abhielt. Alle schnauften erst mal tief durch, dann klappte es, und das Abenteuer konnte beginnen.

mehr...

Reiten in Streganz Berg

Diesem kleinen Hügel hinter den Ponys verdankt der Ort seinen Namen: Streganz Berg.

mehr...

Wer braucht schon Kanada

Judith Franke und Julia Lamberty waren mit den Ponys 2 Wochen im hohen Fläming unterwegs. Ihr Fazit nach dem Wanderritt:   Wer braucht schon Kanada,  wenn man Brandenburg hat….

In Zeiten von C sollen wir ja eh Urlaub vor der Haustüre machen, also sattelten Julia und ich die Wanderpferde Bona und Simon direkt vor der Haustüre

und machen uns auf den Weg nach Westen, immer in Richtung Sonnenuntergang. Wir wollen in 6 Tagen über den Naturpark Nuthe-Nieplitz in den Hohen Fläming bis nach Buckautal reiten. Die Route orientiert sich an den vorgegebenen Wegen. Erste Station ist bei Barbara Hueber in Schiass. Den Weg dorthin können die Pferde schon auswendig.

mehr...

Heidewanderung auch in Berlins Süd-Westen

Für Reiter mit Sehnsucht nach Heidelandschaft steht im Berliner Südwesten die Parforceheide zur Verfügung. Gleich hinter dem Güterfelder Haussee beginnt eine offene Wald-Weide-Gegend, mit ausgedehnten Sandfeldern, Birkenwäldchen und alten Kiefern. Beim Anreiten aus Schenkenhorst begibt man sich entlang der Motocross-Strecke (gute Übung für Widerstandsfähigkeit und Schreckresistenz), überquert die L77 und findet sich sodann direkt in der Parforce-Heide, die man zu Pferde auf zweispurigen Wegen erkunden kann.

mehr...

136 Artikel (23 Seiten, 6 Artikel pro Seite)