Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. 2 Minuten

Herkules und Chico vor dem Kremser in der Kyritzer Heide

VFD Veranstaltungen

Zu einem Ausflug mit dem Kremser in die Kyritz-Ruppiner Heide lud Jürgen Strache am 29.August 2020

Wer Jürgen, den langjährigen Fahr-Beauftragten der VFD kennt, läßt sich dies seltene Ereignis nicht entgehen. Zum einen natürlich, weil die Fahrten durch die Heidelandschaft einen ganz besonderen Reiz haben. Die Kyritz-Ruppiner Heide ist die größte zusammenhängende Heidefläche Deutschlands. Die Natur ist sehr ursprünglich und man erlebt eine Vielfalt an Fauna & Flora.


Von Mitte August bis Mitte September steht die Heide – je nach Witterung - in voller Blüte, ein rosa-lila Farbenmeer bis zum Horizont. Bienen durchschwirren die Luft, weil Imker aus dem ganzen Land ihre Bienenvölker zum Nektarsammeln hier her bringen. Mittlerweile stehen die Kästen in großem Abstand zu den Wanderwegen, damit Mensch und Tier sich nicht plötzlich in einem Bienenschwarm wiederfinden. Der hier gewonnene Heide-Honig ist eine Köstlichkeit. Jürgen informiert seine Kremserpassagiere über das Biotop mit der Heidepflanze Calluna, Kiefernwäldern und Sandbirken-Beständen. Das noch nicht vollständig munitionsberäumte ehemalige "Bombodrom" hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, die man hier nachlesen kann: https://www.kyritz-ruppiner-heide.de/home.html.


 

Die Kremserfahrt durch die Heide mit Jürgen auf dem Kutschbock dauert ca. 2,5 Std. Über die Charaktere seiner beiden dunkelbraunen polnischen Warmblut-Wallache Herkules und Chico weiß Jürgen einiges zu berichten.

Unterwegs ist Rast auf dem Sielmannhügel. Dort kann man den Aussichtsturm erklimmen und einen weiten 360-Grad-Blick in die Heide genießen. Auf Wunsch wird Kaffee & Kuchen oder ein Picknick serviert. Start der Heidetour ist in Neuglienicke am Kleinen Waldhaus (https://www.kleineswaldhaus.de/    Fürs Navi: Kleines Waldhaus, Dorfstraße 15, 16818 Neuglienicke). Der  Kremser ist mit einem Verdeck ausgestattet. 

Nach der Heidefahrt besteht die Möglichkeit zu einem geselligen Zusammensein dem Kremserhof am Zermützelsee, wo Jürgens Frau Natascha die herzliche Gastgeberin ist (https://www.kremserhof.com/). Nächster Ausflug: 13. September 2020 

Der Hof liegt 12 km nördlich von Neuruppin und bietet Kutsch- und Kremserfahrten durch die Ruppiner Schweiz, rustikale Gastronomie für Feste aller Art.

VFD-Ausbildungsstall Fahren, Lehrgänge vom Fahrerpaß I bis zum Übungsleiter. 

 

KREMSERHOF ZERMÜTZEL
Besonderes Angebot für Fahrer: Sie kommen mit Ihren Pferden zu uns, wir verleihen den Wagen für 1 Tag, ein Wochenende oder einen Urlaub. Wanderreiter und -fahrer finden Rast und Übernachtung bei uns.

Unsere Angebote für Reitfreunde: Pferdepension, Freizeit-/Breitensportveranstaltungen, Wanderreitstation, Kutsch- und Kremserfahrten,  und Beherbergung.

Heidefahrt, weitere Termine erfragen:           € 20,00 pro Person                                                                                  
Picknick/Kaffeegedeck: €   6,50 pro Person
Jürgen Strache - Dorfstr. 4 - 16827 Zermützel                                                            
Tel.: 0171/1707727 - Mail: kremserhof@t-online.de

Notiz:

Text und Fotos: Nina Binder