Home » Artikel

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Lesezeit ca. < 1 Minute

Vereinbarung im Abwehrkampf gegen die Pferdesteuer

Reitrecht in Brandenburg

Am 17. September 2014 haben sich Reiter, Betriebsleiter, Offizielle von Vereinen und Verbänden und betroffene Bürger auf der Reitsportanlage Stahnsdorf versammelt, um gemeinsam einen Strategieplan zur Bekämpfung der Pferdesteuer in Teltow zu erarbeiten. Anbei die getroffene Vereinbarung.
 


Auch wenn sich die Diskussion um die Pferdesteuer erst einmal beruhigt hat, muss mit Nachdruck darauf hingewiesen werden, dass dies nur gelungen ist, weil wir gesprächsbereit waren und Lösungen angeboten haben. Diesen Angeboten müssen nun Taten folgen.

Die schriftliche Fixierung der Vereinbarung erfolgte durch Thomas Ungruhe und Roy Bartels, die Vertreter der
Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN), Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht in Warendorf. Beide haben die Teltower Reiter persönlich bei allen Terminen im Rathaus Teltow und vor Ort mit ihrem Know-How unterstützt.

Vereinbarung als PDF

Pressemitteilung als Doc
Pressemitteilung als PDF