Artikel Übersicht


HORSES OF ICELAND

Die Abendshow More Horsepower fand am Finalwochenende der WM2019 statt - auf dem Rasen bzw. der Sandbahn zwischen den Tribünen an der Trabrennbahn Karlshorst. 
Dieses Geläuf war tagsüber noch der perfekte Untergrund für die Wettbewerbe im Rennpass, einer der 5 Gangarten der Islandpferdes. Ein Isländer kann es dabei auf 55 Stundenkilometer bringen.
Die Zuschauerplätze waren voll besetzt, das Interesse an diesem Pferdeereignis in Berlin war groß. Die Aufführung von More Horsepower, ähnlich der Top-Show auf der alle 2 Jahre stattfindenden Equitana, bot Spektakuläres aus der Welt der Möglichkeiten am und auf dem Pferd.

mehr...
0 Kommentare?

Artenvielfalt - (umsichtig unterwegs) Teil 2

Die Schlange im Bild ist eine Blindschleiche und somit eine ungefährliche Echse. Wenn sie jedoch durch das Unterholz am Anbindebaum schlängelt, kann sich dein Pferd erschrecken.

mehr...
0 Kommentare?

Mit dem EQS zum Geländepferd 08.10.2019 - 08.10.2019

Inhalte und Ziele Du träumst davon, mit deinem Pferd ein Team zu sein? Ihr seid im Gelände unterwegs und versteht euch. Dein Pferd läuft am durchhängenden Zügel, bleibt dabei auf der vorgegebenen Spur und im gewünschten Tempo. Ihr könnt ohne Kampf oder ständige Diskussionen den Ritt genießen – egal ob in einer Gruppe oder allein, ob vorn oder..

Den vollständigen Eintrag können Sie in unserem Terminkalender nachlesen.

0 Kommentare?

Brückenüberquerung - (umsichtig unterwegs)

Liebe Freunde des Geländereitens,
unter dem Titel "umsichtig unterwegs" sind in der aktuellen Ausgabe von Pferd &Freizeit (2/19) viele Situationen dargestellt, denen wir draußen im Wald und in der Landschaft immer wieder begegnen. Im Straßenverkehr wollen wir uns sicher und gesetzeskonform verhalten. In der Natur ist grundsätzlich mit überraschenden Begegnungen und Hindernissen zu rechnen, die für Fahrer und Reiter Herausforderungen darstellen. In einer begleitenden Serie zur VFD-Publikation werden an dieser Stelle Beispiele beschrieben.

(1)    Brückenüberquerung
In Ergänzung des unbedingt lesenswerten Artikels von Peter van der Gugten auf Seite 21 des Juni-Heftes - der Pflichtlektüre für jeden Rittführer und Reiter sein sollte - erscheinen hier noch weitere Bilder zum vorsichtigen Herantasten an eine rutschige Holzbrücke. Nach Inspektion des Baches, der sich als tief und sumpfig herausstellte, wurde beschlossen, der Brücke den Vorzug zu geben. Wie der Autor betont, sollte sie zügig überschritten werden. Auch hier gilt: wer in guten Zeiten öfter mal freiwillig übt, kann im Ernstfall solch eine Hürde schaffen. (Text und Fotos: Nina Binder; im Bild: Birgit Groth und Anwar)

 

mehr...
0 Kommentare?

Begegnung mit einem UPO…

…einem Unbekannten Pferde-Objekt. Letzte Woche war ich endlich mal wieder unterwegs. Auf dem Heimweg, am Reitstall in Neubeeren, habe ich einen dort ansässigen Reitlehrer nach längerer Zeit wieder getroffen. Hat der uns angeschaut! Mich und das Wanderreitpferdchen. Dabei hatte sie nicht mal den Fliegenmantel an. „Wie, Wanderreiten???“, Ja, ich war mit dem Pferd unterwegs, 3 Tage lang. 

mehr...
0 Kommentare?

Brandenburger Pferdesommer 24.08.2019 - 25.08.2019

Hallo, hier ist die Ausschreibung für den diesjährigen Brandenburger Pferdesommer, für alle, die Lust auf ein wenig Wettbewerb haben. Wir sind mit den Prüfungen Nr. 17 und 19 dabei. Und wie immer freuen wir uns nicht nur über viele Teilnehmer, sondern auch über engagierte Helfer. Ausschreibung als PDF   Viele Grüße, Claudia   Claudia..

Den vollständigen Eintrag können Sie in unserem Terminkalender nachlesen.

0 Kommentare?

26 Artikel (5 Seiten, 6 Artikel pro Seite)