Willkommen bei der

Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in

Deutschland e.V.
Landesverband Berlin - Brandenburg



Die VFD steht für Harmonie zwischen Pferd und Reiter, Geselligkeit unter Gleichgesinnten und jede Menge Fachwissen rund ums Pferd.

GEMEINSAM REITEN UND FREIZEIT FÜR DIE GANZE FAMILIE GESTALTEN

Jahreshauptversammlung des Landesverbandes

Auf dem herrlich gelegenen Kayserhof in Schünow fand die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes statt

Die Sehnsucht, sich anlässlich der JHV endlich mal wieder zu sehen, nach einem Jahr mit wenig Programm und Veranstaltungen, muss groß gewesen sein, denn am ersten Juni-Samstag zog es viele Reiterinnen in das beschauliche Dorf mit dem beliebten Pferdehof.

Neben den Neuigkeiten aus dem Bundesverband und der Bundesdelegiertenversammlung galt es, die Tagesordnung durchzuarbeiten und Wahlen abzuhalten. Der anwesende Landesvorstand wurde wiedergewählt und erhielt viel Lob für die geleistete Arbeit in den vergangenen 15 Monaten. 

mehr...
0 Kommentare?

FarmersPlace Praktikum Schweiz

Beschreibung Praktikum

www.farmersplace.ch
direkt am Vogelschutzgebiet des Klingnauer Stausees

Was wollen wir auf der Anlage erleben...

  • Herzlichkeit
  • Wärme
  • Ort der Zufriedenheit
  • Seele baumeln lassen

Was wollen wir bewirken...

  • Pferde & Menschen begeistern
  • Bewusstsein erweitern
  • Verständnis und Gefühl für die Tiere und die Natur stärken

 
Wir haben eine Praktikantenstelle für Menschen mit Interesse an "Natural Horsemanship" zu vergeben  
 

mehr...
0 Kommentare?

Pressemitteilung des Kaltblutzucht- und Sportverein Brück e.V. vom 19.04.2021

Wir geben bekannt, dass die bereits im Jahre 2020 pandemiebedingt undurchführbare Großveranstaltung nicht, wie erhofft und angestrebt, in diesem Jahr nachgeholt werden kann. Die vorsorglich beantragten behördlichen Genehmigungen sind – wiederum pandemiebedingt – teilweise bereits abgelehnt und im Übrigen nicht mehr oder so rechtzeitig zu erwarten, dass der große organisatorische Aufwand für eine Veranstaltung in 2021 noch rechtzeitig geleistet werden kann.

Von vielen Kontakten mit Stammbesuchern und Freunden des Vereins wissen wir, dass diese die Durchführung unserer Veranstaltung, notfalls auch erst im nächsten Jahr, einer Rückabwicklung des erfolgten Ticketsverkauf unbedingt vorziehen.

Wir haben uns deshalb entschlossen, in die Planung der erneuten Großveranstaltung vom 24.-26. Juni 2022 einzusteigen mit der Maßgabe, dass alle für 2020 und/oder 2021 verkauften Tickets ihre Gültigkeit behalten und der Vorverkauf für 2022 zu den hierfür notwendigen Konditionen aufgenommen wird.

4-Spänner Formationsfahren – Fotograf: David Owens
mehr...
0 Kommentare?

Die Projektgruppe "Reitrecht" sucht DICH

Birgit Hüsing, Schriftführerin im VFD-Präsidium, Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer in Deutschland e.V. (VFD) schickt uns folgende Anfrage. Interessierte melden sich am besten bei der Pressebeauftragten Berlin-Brandenburg Landesverband:

Liebe Landesvorstände,
auf der Budel hat der Bundesverband den Auftrag erhalten, eine Projektgruppe „Reitrecht“ unter meiner Federführung zu installieren und den Sachstand zum Thema in allen Landesverbänden zur erweiterten Bundespräsidiumssitzung (EBPS) im November zu präsentieren. 

mehr...
0 Kommentare?

Appell an Reiter, Pferdefreund*innen, VFD-Mitglieder und Wanderer

Was Naturfreunde schon immer wußten, wird von Homies und Fans urbanen Lebens immer mehr entdeckt: das Draußensein. Gerade während des vergangenen Jahres entdeckten viele Städter ihre Umgebung neu; zunächst die Parks, Gewässer und Gartenanlagen der grünen und großflächigen Hauptstadt. Im zweiten Lockdown-Jahr zieht es sie in die umliegenden Gegenden Brandenburgs. In allen vier Himmelsrichtungen können Berliner Wildnis und Landschaft genießen und das Wandern oder Radfahren für sich entdecken. Schon früher wurde die sogenannte Nutzerkonkurrenz im Naturraum diskutiert und beklagt; das Kuratorium für Sport in der Natur hat jahrzehntelang erfolgreich zwischen den Natursportlern und ihren Gegnern - manchmal auch untereinander - vermittelt.
Dennoch tauchen immer wieder - und durch die nunmehr höhere Dichte von Erholungssuchenden in Wald und Flur - einseitige, unwahre und wenig hilfreiche Fakenews in den öffentlichen oder sozialen Medien auf.


Hilke Patzwall, frühere Landesvorsitzende der VFD Berlin-Brandenburg, hat sich die Mühe gemacht, eine solche Kolportage zu kommentieren. Sie hat uns ihre Argumentation zur Verfügung gestellt, denn oft genug werden Reiter aus denselben Gründen diffamiert. Für uns gibt es keinen Dornröschenschlaf während der erklärten Pandemie, sondern Pferde - und alle Haustiere - fordern durchgehend ihr Recht und unsere Zeit und Widmung. Die Kommunikation ihrer und unserer Bedürfnisse ist immer aktuell, deshalb  ist Hilkes Artikel auch für uns im Nordosten sehr wichtig und allseits gültig. (Nina Binder)
Generell gilt: Die Autor*innen der Artikel auf der VFD-Homepage beziehen sich auf Menschen beiderlei Geschlechts, auch wenn nicht jedesmal ein Gendersternchen dies explizit ausdrückt.

mehr...
0 Kommentare?

Reiten auf dem Radweg ist verboten, wer haftet, wenn man es trotzdem macht?

Hier geht es um Schadensersatz nach einem Unfall zwischen einem Liegefahrrad und einem Pferd, unerlaubtes Reiten auf einem Fahrradweg, Mitverschulden des Fahrradfahrers, zu geringer Sicherheitsabstand zum Pferd, was kann alles als zu ersetzender Schaden geltend gemacht werden, Nutzungsausfall des Fahrrades als Schaden, Schmerzensgeld

Urteil: LG Frankenthal vom 05.06.2020, Az.: 4010/19
 

mehr...
0 Kommentare?

25 Artikel (5 Seiten, 6 Artikel pro Seite)