Artikel zur Kategorie: Rückblick


Schnuppertag für Fahrer auf dem Kremserhof in Zermützel

Der Freizeitreiter- und Fahrertreff Prignitz hatte es sich schon lange auf die Fahne geschrieben: Wir wollen etwas für unsere Fahrer und die, die es vielleicht einmal werden möchten, tun.
Ein Themenabend ist dafür zu kurz und so wurde kurzerhand auf dem Kremserhof in Zermützel, der von VFD Ausbilder – Fahren Jürgen Strache und seiner Familie betrieben wird, ein Schnuppertag organisiert.
Am 23. April war es nun soweit. Mit einem gecharterten Bus ging es schon früh morgens von der Prignitz in Richtung Ruppiner Land.
Bei einem willkommenen Begrüßungskaffee begann der Tag erst einmal mit Theorie.

am Anfang steht die Theorie

Geschirrkunde

 

mehr...
0 Kommentare?

VFD-Geländereiterseminar vom 15. bis 17.04. in Nieder Neuendorf (Hennigsdorf)

In Nieder-Neuendorf bei Berlin fand bei Susanne von Gersdorff ein VFD-Geländereiterseminar statt. Direkt am Offenstall der Ausbilderin kamen 12 lernhungrige Teilnehmerinnen zusammen.
Auf dem Programm standen am Freitag und Samstag die Vermittlung theoretischer Hintergründe sowie praktische Unterrichtseinheiten an Ausrüstung und Pferd. So wurde beispielsweise gelehrt, welche Pflanzen für Pferde giftig sind oder welche Verkehrsregeln für Reiter im Straßenverkehr gelten.


Der Ortswechsel zwischen dem großzügigen Pavillon auf der Koppel und dem Vortragskino samt Beamer in einer Pferdedoppelbox für die PowerPointpräsentationen ließen auch die letzte Mittagsmüdigkeit verschwinden. Spannende Inhalte, eine gut durchmischte Gruppe sowie die gute Versorgung ließen das zum Teil regnerische und stürmische Wetter in den Hintergrund rücken.

mehr...
0 Kommentare?

Bericht vom Reiter-/Fahrerstammtisch Schönhagen

Am Freitag, den 4.3.2016 hatten wir wieder einen gut besuchten Reiter-/Fahrerstammtisch in Schönhagen. Marion Sieg hielt einen kleinen Vortrag über giftige Pflanzen für Pferde, Anzeichen einer Vergiftung sowie erste Maßnahmen bis zum Eintreffen des Tierarztes.  Hufschmied Volker Schurig konnte hier fachlich noch das Thema Vergiftungsrehe ergänzen, er stellte freundlicherweise auch die Technik für die Bilddokumentation zur Verfügung.

mehr...
0 Kommentare?

Frag doch ´mal den Hufschmied,

so hieß es beim Themenabend des Freizeitreitertreff in der Prignitz.
36 interessierte Pferdemenschen waren nach Perleberg gekommen, um Antworten auf ihre Fragen zu bekommen.
André Wernicke, Hufschmied aus der Region, war den ganze Abend damit beschäftigt, allen gerecht zu werden.
Wer geglaubt hatte, schon alles über Pferdehufe zu wissen, wurde eines besseren belehrt.

mehr...
0 Kommentare?

Fresdorfer Heideritt

Kurz vor Weihnachten nutzten die Langerwischer Reiterinnen das sonnige Sonntagswetter für einen schönen Rundritt um die Saarmunder Berge. Der Boden war locker und federnd, von Frost keine Spur. Der Rückweg führte durch die Fresdorfer Heide, die in weiten Teilen immer noch ein gutes Ausreitgelände für Reiter aus Tremsdorf, Michendorf, Nuthetal und Wildenbruch darstellt, obwohl sich in ihrer Mitte ein ca. 40 Hektar großer Kiestagebau befindet. Nebendran liegt eine aufgeforstete Anlage mit entsorgtem Bauschutt, und damit ein nahezu ebenso großes Areal, das auch für Reiter unzugänglich ist. Nun sollen eine Abfall-Sortieranlage und eine weitere Deponie hinzukommen.

mehr...
0 Kommentare?

Stammtisch Dahmeland

Das letzte Treffen in diesem Jahr, das wir für den 19. Dezember, wieder auf dem Birkenhof, angesetzt hatten, hielt einige angenehme Überraschungen für die Teilnehmer bereit. Zunächst freuten sich alle, die von ihren Pferden kamen und aus dem neblig-kalten Wetter in die weihnachtlich geschmückte, warme Stube traten, über das besondere Essen, das Marion und Monika zubereitet hatten. Die Sektflaschen auf dem Tisch verdankten wir Beate und ihrem runden Geburtstag. Es gab Glühwein mit und ohne Alkohol, Lebkuchengebäck und alles, was so zur Weihnachtszeit zum Naschen verlockt.


 

mehr...
0 Kommentare?

110 Artikel (19 Seiten, 6 Artikel pro Seite)