Workshop Naturschutz & Pferdebeweidung │ Do 07.12.17 │ 17-20 Uhr │ Haus der Natur, Potsdam
 
Welche gemeinsamen Ziele verfolgen Pferdehalter und Vertreter des Naturschutzes? Welche Synergieeffekte gibt es bei einer artgerechten Fütterung von Pferden und der Verfolgung von naturschutzfachlichen Ziele wie der Bewahrung der Artenvielfalt? Die Veranstaltung soll dazu dienen einen Dialog zwischen Pferdehaltern und Naturschützern zu beginnen bzw. zu intensivieren.
 


 


Referenten

  • mit Prof. Dr. Antje Stöckmann (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde),
  • Sabine Gruber (Biologin & Reitausbilderin),
  • Anne Loba (Reitgemeinschaft Holderhof) und
  • Peter Koch (Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz Niederung e. V.)

im Anschluss der Vorträge ist Raum für Diskussion und Austausch;
bitte teilt euren Teilnahmewunsch der VFD-Geschäftsstelle mit, damit wir ungefähr  wissen, mit wieviel Zuhörern wir rechnen können.

Ninett Hirsch
NABU und VFD
Berlin-Brandenburg