Für VFD-Mitglieder, die Reiterhöfe, Tagesritte oder Wanderreitstationen betreiben anbei eine aussagekräftige Studie! Die von der BTE im Rahmen der Pferdetourismusstudie 2017 erhobenen Daten wurden auch im Hinblick auf den Tagestourismus rund ums Pferd (Turniere, Pferdeveranstaltungen, Messen, Tagesritte, Lehrgänge, Kutschfahrten usw.) ausgewertet. Die Sonderauswertung gibt es jetzt als Download unter www.tourismus-rund-ums-pferd.de

Beste Grüße

Euer Landesvorstand

BTE Seminar Planwagen

Studie „Pferdetourismus Deutschland 2017“: Sonderauswertung Tagestourismus online

Gefragt sind publikumswirksame Events und außergewöhnliche Erlebnisse mit dem Pferd

Die weitergehende Analyse der in einer gemeinsamen Studie von BTE und HorseFuturePanel erhobenen Daten liefert detaillierte Zahlen und Fakten zum Tagestourismus rund ums Pferd. Rund 14 Millionen Deutsche sind am Thema Pferd interessiert. Doch welche Angebote werden aktuell und zukünftig nachgefragt? Wer plant diese und wie viel wird durchschnittlich dafür ausgegeben? 


Im Rahmen der Pferdetourismusstudie 2017 wurde auch das Tagesausflugsverhalten der befragten 1.180 Reiter und Pferdeinteressierten analysiert. Die Ergebnisse der Studie „Tagestourismus rund ums Pferd“ liegen nun online vor. Diese Ergebnisse ergänzen die bereits vorgelegte Auswertung zum Urlaub rund ums Pferd (www.tourismus-rund-ums-pferd.de).

Hofreitschule Bückeburg

Im Ergebnis wird deutlich: Drei Viertel der befragten Pferdesportler machen auch Tagesausflüge rund ums Pferd. Sie nehmen an Kursen, Wettbewerben und Tagesritten teil oder besuchen Turniere, Pferdemessen und andere Pferdeveranstaltungen. Im Vordergrund steht dabei das Gesamterlebnis mit passendem Rahmenprogramm – ein schöner Turnierplatz allein reicht den meisten Besuchern nicht mehr.

Rund zwei Drittel der pferdebezogenen Tagestouristen sind selbst aktiv mit dem Pferd. Am liebsten nehmen die Befragten an Turnieren oder Lehrgängen rund ums Pferd in der näheren Umgebung bis 100 Kilometer Entfernung teil. Für besondere Events  oder prominente Ausbilder werden aber auch weite Anreisen in Kauf genommen. Viele Reiter sind sehr naturverbunden und schätzen Aus- und Tagesritte in die Natur. Die Orientierung im Gelände mit GPS-Gerät oder Smartphone wird zukünftig weiter an Bedeutung zunehmen.

Das Potenzial im Tagestourismus rund ums Pferd ist noch nicht ausgeschöpft: Mit attraktiven Veranstaltungen, Schnupper- und „Rund-um-sorglos“-Angeboten lassen sich neue Gäste für den Pferdetourismus gewinnen. 

Die Sonderauswertung „Tagestourismus rund ums Pferd“ und Kernergebnisse der Gesamtstudie stehen allen Interessierten kostenfrei auf folgender Seite zur Verfügung: www.tourismus-rund-ums-pferd.de.

Kurzfassung Sonderauswertung Tagestourismus als PDF

Notiz:

Foto Planwagen: BTE, Hofreitschule: U. Franke

Kontakt:

Dipl.-Ing. Ulrike Franke und Dipl.-Kffr. Dana Roberts
BTE Tourismus- und Regionalberatung mbB
franke@bte-tourismus.de, roberts@bte-tourismus.de
Tel. + 49 │ 511 – 70132-70
www.bte-tourismus.de


Dr. Christina Münch
HorseFuturePanel UG (haftungsbeschränkt)
cmu@horsefuturepanel.de
Tel. + 49 │ 35361 - 892696
http://www.horsefuturepanel.de